suche mann Saale - Flirttipps für die schule jungs

Weniger Bildung, das ist immer ihre Lieblingslösung.Wenn man die Stundenzahl nur weit genug senkt, ist sicher auch das Abitur nach drei Jahren keine Utopie mehr, und wir dürfen bald den ersten Vierzehnjährigen Gehirnchirurgen begrüßen.

Seit Jahren werden auch die Schulnoten in Deutschland immer besser.

2014 haben etliche Bildungspolitiker einen gemeinsamen Aufruf zur ‘Zukunft des Gymnasiums’ veröffentlicht. Und je umfassender ein Mensch gebildet ist, desto skeptischer steht er natürlich in der Regel Bildungsreformen gegenüber.

Das hat mich sehr gewundert, weil ‘Gymnasium’ doch für viele Bildungsreformer beinahe ein Hasswort ist. Wenn Bildungsreformer sich zur ‘Zukunft des Gymnasiums’ äußern, dann ist das ungefähr so, als ob Nordkorea einen Aufruf zur ‘Zukunft der Meinungsfreiheit’ veröffentlicht. Das Turboabitur nach acht statt neun Jahren ist eine typische deutsche Bildungsreform.

Man ist auch zu jung, um wirklich eine so wichtige Lebensentscheidung wie die des künftigen Berufes fällen zu können.

Man darf ja nicht einmal einen Mietvertrag unterzeichnen, in Zukunft natürlich in Druckschrift.

Bemerkungen